Häufig gestellte Fragen zum Thema Reimport und EU-Neuwagen

  • Welche Ausstattung hat ein EU-Fahrzeug?
  • Welche Garantie hat ein EU-Fahrzeug?
  • Was ist die apego 3-Jahre-Vollgarantie?
  • Wer repariert mein EU-Fahrzeug?
  • Warum brauche ich einen Importeur für EU-Autos?
  • Sind die Reimporte aus dem Ausland wirklich so viel billiger?
  • Muss ich bei EU-Fahrzeugen eine niedrigere Qualität in Kauf nehmen?
  • Was versteht man unter einer Tageszulassung?
  • Wer übernimmt die Gewährleistung, wenn das EU-Auto Mängel hat?
  • Kann ich ein EU-Fahrzeug leasen oder finanzieren?
  • Erfüllt das Importauto die strengen deutschen Abgasnormen?

Die serienmäßigen, einheitlichen Ausstattungsmerkmale sind von Land zu Land unterschiedlich. Welche Extras im Speziellen betroffen sind, ist von dem jeweiligen Modell sowie dem Land, aus dem das Fahrzeug bezogen wird, abhängig. Ein klassisches Beispiel hierzu ist die Sitzheizung, die in einem aus Italien importierten Fahrzeuge nur in den seltensten Fällen vorhanden ist.

Grundsätzlich können EU-Fahrzeuge mit sämtlichen Ausstattungen bestellt werden.

Die Hersteller-Garantie gilt Europa weit, auch für Reimporte. Zur Sicherstellung der Garantie muss das Serviceheft folgende Einträge aufweisen:

1. Fahrgestellnummer des Fahrzeuges
2. Auslieferungsdatum (Garantiestart)
3. Stempel des ausliefernden Vertragshändlers

Mit dieser Garantie können Sie zu jedem Vertragshändler oder jeder Vertragswerkstatt in Deutschland sowie in jedem anderen EU-Mitgliedsstaat gehen.

Die apego Garantie verlängert die ursprüngliche Garantie des Herstellers von 2 auf 3 Jahre. Unsere Garantie greift ab dem Tag der Zulassung auf den Kunden in Deutschland und deckt Schäden während der ersten 3 Jahre ab.

Sie können jederzeit zu Ihrer apego Werkstatt gehen. Ebenso können Sie den Kundendienst, bundesweit, bei jeder Vertragswerkstatt durchführen lassen.

Natürlich können Sie das Fahrzeug auch selbst im Ausland kaufen. Dabei sollte der damit verbundene Aufwand nicht außer Acht gelassen werden. Hierzu gehören alle Formalitäten, die Händlersuche, die Anliefer- bzw. Abholkosten und vieles mehr.

Wir bieten Ihnen an, von unserer langjährigen Erfahrung profitieren zu können. Wir lassen uns die EU-Autos kostengünstig in größeren Stückzahlen liefern und haben einen routinierten Prozess was Einkauf und Transport angeht. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung.

Wir können Ihnen Preisvorteile von durchschnittlich 25% einräumen. In Einzelfällen beträgt die Ersparnis auf den deutschen Listenpreis sogar bis zu 30%. Die Preisunterschiede in der Europäischen Union sind zwar zurückgegangen machen jedoch immer noch einen attraktiven Nachlass aus.

Wir kaufen hauptsächlich EU-Fahrzeuge, mit attraktivem Preisvorteil. Dies sind meist Sondermodelle, die eine gute Ausstattung für wenig Geld bieten. Natürlich können wir auch individuell auf Ihre Wünsche einkaufen. Kommen Sie diesbezüglich gerne auf uns zu.

Nein. Die Qualitätsstandards sind in ganz Europa gleich. Abgesehen von möglichen Unterschieden in der Ausstattung sind die Autos, die für das europäische Ausland produziert werden, völlig identisch mit Fahrzeugen, die über deutsche Vertragshändler verkauft werden.

Wird ein Fahrzeug aus der EU importiert bei diesem der Endkunde noch nicht feststeht, ist eine Tageszulassung erforderlich. Das Fahrzeug ist, auch mit Tageszulassung, neuwertig und ungenutzt.

Bei Gewährleistungsansprüche muss unterschieden werden, ob der Importeur als Vermittler oder als Verkäufer auftritt:

Importeur als Vermittler: Tritt dieser Fall ein, ist der Autohändler im Ausland für Gewährleistungsansprüche zuständig, dies kann zu Problemen führen, da die Gewährleistung im Ausland häufig unter den in Deutschland üblichen Standards liegt.

Importeur als Wiederverkäufer: In diesem Fall ist der Importeur Vertragspartner und damit Gewährleistungspflichtig.

Da alle EU-Autos heutzutage eine Herstellergarantie haben, ist das Thema Gewährleistung beim Autokauf nicht mehr so relevant, da die Garantiezeiten die Gewährleistungsfristen um ein Vielfaches übersteigen.

Natürlich können Sie bei apego Ihr Fahrzeug sowohl finanzieren als auch leasen.

Im Zuge unserer Beratung finden wir gemeinsam die optimale Variante für Sie und unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Finanzierungs- oder Leasingangebot unserer Partnerbank.

Da EU-Fahrzeuge, mit Ausnahme bestimmter Ausstattungsmerkmale, identisch zu den Fahrzeugen auf dem deutschen Markt sind erfüllen die Reimporte auch die strengen deutschen Normen. Weiterhin handelt es sich bei den meisten Normen ohnehin um eine europäische Norm.

 
 

Warum apego?

Top Auswahl an EU-Neuwagen

Top Auswahl

aus bis zu 500 EU-Neuwagen und Gebrauchtwagen, da ist garantiert das richtige Auto dabei.

Individuelle Beratung durch unsere apego Partner

Individuelle Beratung

durch unsere apego Partner vor Ort, damit sich Ihre Auto-Wünsche erfüllen.

EU-Neuwagen - günstig kaufen!

Niedrige Preise durch Reimport

und dadurch ganz einfach ein günstiges Auto kaufen.