Ihr neuer Formentor als Reimport

Foto vom Formentor
 
 

EU-Neuwagen Über den Cupra Formentor

Cupras erstes eigenständiges Modell, der Formentor EU-Neuwagen auf Lager - sofort Mitnahme möglich ist da.

Der Crossover ist nach einer Halbinsel von Mallorca benannt und hebt sich optisch deutlich von seinen Markenbrüdern ab. Der erste reine Cupra verkörpert die Vision einer zeitgemäßen Sportlichkeit. Der Formentor gehört zu den absoluten Erfolgsmodellen der spanischen Automobilmarke. Modernste technische Ausstattung, ein emotionales Design mit dynamischen Proportionen und hocheffizienten Motoren zeichnen das SUV-Coupé aus.

Die Designdetails werden im Hause Cupra im bronzefarbenen Ton gehalten. Beginnend mit den äußeren vorderen Bremssätteln, zieht sich der Farbton über die Ränder bis hin zu den Lüftungsdüsen und endet mit dem bronzenen, statt roten Bereich des virtuellen Cockpits im analogen Design.

Die Formentor-Front wirkt aggressiv. Auffallend sind die runden Nebelscheinwerfer, das abfallende Heck und die hinteren Kotflügel. Serienmäßig sind die 19-Zoll Räder, die Felgen tragen auf Wunsch kupferfarbene Akzente – typisch Cupra.

Der Innenraum des Formentors wird von einen zwölf Zoll großen Touchscreen gekonnt in Szene gesetzt. Platz genommen wird auf Sportsitzen, die erneut das Farbkonzept widerspiegeln, denn die Ziernähte der Fahrzeugsitze sind ebenfalls kupferfarben abgesetzt.

Formentor - die Leistung lässt keine Wünsche offen!

Er wird in der Premium Version 2.0 TSI von einem Vierzylinder-Motor mit Turbolader und Direkteinspritzung mit 310 PS und 400 Nm Drehmoment angetrieben. Der Doppelantrieb passt perfekt zu dem 4,45 Meter langen und nicht unbedingt leichten Crossover. Das Formentor Aggregat schiebt nicht nur energisch an, sondern läuft auch ausgesprochen leise. Damit aber trotzdem jedem Fahrer mit Benzin im Blut, der Fahrspaß nicht genommen wird, kann der Formentor jederzeit im Sportmodus gefahren werden. Der Sportmodus macht den Motorsound des Fahrzeuges zu einem unverkennbaren Erlebnis auf der Straße.

Der Sportsound der Cupra-Familie passt perfekt zu der scharf gestellten Dynamik hinsichtlich der Formentor Gaspedalannahme, der Automatikschaltung, sowie der Härte des Fahrwerks und der Direktheit der Lenkung. Das Fahrwerk bietet trotz all dem auch in den gewählten Modis aber auch im sportlichem Cupra Modus immer noch erstaunlich viel Federungskomfort. Als kleinen Gag für den Formentor hat sich der Hersteller etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Formentor besitzt einen kleinen Projektor im Außenspiegel, der bei Aussteigen ein Lichtlogo auf den Asphalt wirft.

Das Sicherheitssystem im Formentor hat serienmäßig ein Notbremssystem für Fahrzeuge und für Verkehrsteilnehmer, ebenso wie einen Geschwindigkeitsassistent en sowie einen Spurhalteassistenten.

Obwohl der Formentor ein Crossover ist, bleiben die Dimensionen stets sportlich. Durch sein großes Kofferraumvolumen von 450 Litern eignet sich der Formentor sehr gut für den Alltag.

Testen Sie den Fahrspaß und den Fahrkomfort der feinsten Art und überzeugen Sie sich selbst vom Cupra Formentor!

 

* Die vorstehenden Angaben zu Kraftstoffverbrauch und Emissionen wurden wegen der in Deutschland noch nicht umgesetzten EU-Regelungen nicht nach dem aktuellen und wirklichkeitsnäheren WLTP-, sondern nach dem veralteten NEFZ-Verfahren ermittelt. Die so dargestellten Werte weichen i.d.R. bei Anwendung des WLTP-Verfahrens bei den Angaben zur Schadstoffemission und zum Kraftstoffverbrauch nach oben und zur Reichweite nach unten ab.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

apego, bei uns können Sie Fahrzeuge mit hoher Preisersparnis und Top-Ausstattungen kaufen.