Ihr neuer Ford Puma als Reimport

Foto vom Puma
 
 

EU-NeuwagenÜber den Ford Puma

Der Ford PumaEU-Neuwagen auf Lager - sofort Mitnahme möglich, sagt Ihnen das noch was? Falls Sie der Name an ein kleines Sportcoupé erinnert, welches Ende der 90ger Jahre nach nur vier Jahren Marktpräsenz wieder eingestellt wurde, liegen Sie völlig richtig.

Jedoch anders, als beim ersten Puma, handelt es sich beim neuen Puma, welcher seit 2019 produziert wird, um ein Sport Utility Vehicle und reiht sich damit zwischen dem EcoSport und dem Kuga ein.

Der Puma basiert auf der Technik des Ford Fiesta. Sein Äußeres wirkt jedoch viel sportlicher. Mit einer Kombination aus Luxus und Extravaganz bietet er zudem 15 Zentimeter mehr Länge. Dazu kommen Zehn Zentimeter mehr Radstand, sowie eine 5,8 Zentimeter breitere Spur, welche dem Crossrover einen deutlich stärkeren Auftritt verschaffen. Insofern ist es kaum zu glauben, dass im Inneren des Puma die Technik des kleinen Fiestas steckt. Die logische Bedienung mit großem Touchscreen auf der Mittelkonsole sowie die gute Smartphone-Anbindung mit Apple Car Play und Android Auto zeichnen ihn aus. Zusätzlich hat der Puma eine induktive Ladestation und je nach Ausstattungsversion ein digitales Cockpit.

Am Armaturenbrett, sowie an der Türinnenverkleidung kommen neben Hartplastik auch einige softe Oberflächen zum Einsatz, beispielsweise an den Armauflagen und am Armaturenbrett. Diese sorgen für einen höheren Komfort und runden den Allrounder perfekt für Sie ab. Des Weiteren lassen sich die Sitzbezüge kinderleicht durch den angebrachten Reißverschluss entfernen und reinigen.

Auf Grund dessen, dass die Insassen des Ford Puma drei Zentimeter höher sitzen als beispielsweise im Fiesta, klappt der Einstieg müheloser und das Raumgefühl ist, trotz der kleinwagentypischen Innenraumbreite, eine Klasse für sich. Selbst auf der Rückbank gibt es noch ausreichend Beinfreiheit.

 
apego, bei uns können Sie Fahrzeuge mit hoher Preisersparnis und Top-Ausstattungen kaufen.